""

Kategorien

Neuigkeiten

Ob Neueröffnung, Veränderung, Stellenangebote usw., auf WiBi sind Sie stets  aktuell informiert.

Schlagzeilen

Für die Eintragung in unserem Gewerbeverzeichnis schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit folgenden Angaben:

Firmenname

Firmenstandort Telefonnummer Faxnummer       Mobilnummer             E-Mail Adresse Internetadresse   

Branche

Wir werden Sie innerhalb von   14 Tagen in unser Gewerbe-  verzeichnis aufnehmen, wenn die Richtlinien für eine Eintragung erfüllt sind.

Und so gehts:

""
""
""

 

0176 - 94023188

Seiten-Navigation

Kikis Haargenau Bischoffen

Anzeigen

Maik Feister Webdesign wird in Zukunft hauptberuflich arbeiten!

Was ursprünglich aus einer ganz anderen Idee entstand hat sich für MF DESIGN Bischoffen zu einer echten Marktchance entwickelt. Bezahlbare Internetseiten für den Mittelstand in Verbindung mit einzigartigen Layouts, so lautet das Konzept.
 

“ Trotz vieler Hürden durch bestimmte Ämter und Behörden in unserer Region werden wir unseren Weg gehen und somit weitere Unternehmen mit professioneller Werbung unterstützen” , so lautet die Aussage von Maik Feister ( Inhaber).

November 2012

 

Juni 2013

Firma Kessler Elektro- und Energietechnik aus Oberweidbach... elektrische Mobilität aus professioneller Hand!

-Mit uns bleiben Sie Mobil im Leben- ist die Kernaussage von Inhaber Nicki Kessler. Dabei ist nicht nur der Verkauf von Elektromobilen gemeint, sondern auch der professionelle Service der Firma Kessler, der seines Gleichen sucht. Ob Beratung, Probefahrt, Reparatur, Wartung bis hin zu Sonderanfertigungen bekommen Sie alle erdenklichen Dienstleistungen bei der Firma Kessler, so daß Ihrer elektrischen Mobilität nichts mehr im Wege steht.
Elektische Mobilität ist übrigends auch etwas für jünger Menschen. Fahrspaß ohne Abgas ist mit dem Elektroroller MAXIMILIAN II vorprogrammiert.
Für den Verkauf von Zubehörteilen, Ersatzteilen usw. steht seit neustem ein Onlineshop zur Verfügung.
Internet: www.mobil-im-leben.de  Onlineshop: www.eet-kessler-shop.de

 

""

Juli 2013

Kessler Elektro- und Energietechnik aus Bischoffen-Oberweidbach ist offizieller Partner von Lifta!

Die Firma Lifta ist unangefochtener Marktführer für Treppenlifte in Deutschland. Mit der Partnerschaft erweitert EET Kessler sein  Produktsortiment um den Bereich Treppenlifte und sorgt damit für  uneingeschränkte Mobilität in der eigenen Wohnung. Seit vielen Jahren bietet die Firma EET Kessler durch den professionellen Verkauf von Elektromobilen und Elektrorollstühlen gehbehinderten und älteren Menschen die Möglichkeit, aktiver am Leben teilzunehmen. Vom einzigartigen Service und dem qualifizierten Personal  der Firma profitieren in Zukunft aber nicht nur Fahrer von Elektromobilen, sondern auch Menschen, die sich in ihrem Zuhause mehr Mobilität und Lebensqualität wünschen.
Wenn Sie auf der Suche nach einem Treppenlifthändler sind, ist die Firma EET Kessler die absolut richtige Wahl.

 

Kessler Elektro- und Energietechnik
""

Info -Telefon

06444 - 9257362

Wenn Sie mehr Informationen zur Firma EET Kessler und sich über das umfangreiche Leistungsangebot informieren möchten, dann besuchen Sie die Firma einfach im Internet unter: www.mobil-im-leben.de

 

 

""

Juli 2013

Maik Feister Webdesign - für Ihren Erfolg im Internet!

 

Wenn es um die Gestaltung von Webseiten geht, ist oftmals Zeit ein wichtiger Faktor. Denn jedes Unternehmen möchte seine Internetpräsenz zügig zur Verfügung haben. Darüber hinaus legen Webseitenbetreiber auch Wert auf eine kompetente Beratung und professionelle Umsetzung ihrer Wünsche im Bezug auf die Webseite. Daher ist ein guter und kompetenter Ansprechpartner eine Notwendigkeit. Einen hervorragenden Ansprechpartner finden zukünftige Webseitenbetreiber in dem Unternehmen Maik Feister Webdesign, welches sich auf Leistungen wie Webdesign, die Umsetzung von Printmedien sowie auch hochwertige Produktfotografie spezialisiert hat, so dass Kunden praktisch alle notwendigen Leistungen für einen erfolgreichen Start im World Wide Web aus einer Hand beziehen können. Die Erstellung einer Webseite erfolgt sehr schnell und Kunden können jederzeit eine professionelle Beratung in Anspruch nehmen. Auf diese Weise macht die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Maik Feister Webdesign Spaß. Kunden profitieren von gut 5 Jahren Erfahrung im Internetmarketing und das Unternehmen sieht seine Hauptaufgabe grundsätzlich in der Erstellung von Webdesign oder auch Webseiten-Design, welches auch gleichzeitig die Grundlage der Arbeit des Unternehmens darstellt. Zu den in diesem Bereich erhältlichen Leistungen gehört ebenso das Erstellen von Webseiten von kleineren Unternehmenspräsenzen sowie auch das Erstellen von Onlineshops für den Versandhandel des Kunden. Kunden erhalten jederzeit eine maßgeschneiderte Lösung und eine seriöse und individuelle Darstellung ihres Unternehmens im World Wide Web. Jeder Leistung wird optimal an den Kunden angepasst sowie auch an dessen Erfordernisse, wobei auch neue Trends berücksichtigt werden. Informationen zu den Leistungen sowie auch Kontaktdaten erhalten Interessierte auf der Webseite.
www.mf-design-bischoffen.de

 

""

Dezember 2013

Im heutigen Zeitalter ist das Wort "Elektromobil" ein weit verbreiteter Begriff und wird häufig für unterschiedlichste  Fahrzeuge mit Elektroantrieb verwendet. Dieser Umstand sorgt natürlich  für ausreichende Verwirrung und verunsichert viele Interessenten.  Deshalb möchte ich hier eine kurze Erläuterung geben, welche Fahrzeuge  wirklich unter dem Begriff "Elektromobil" zu verstehen sind.

Es existiert keine einheitliche und gültige Definition für das Wort "Elektromobil", doch ist es die gebräuchliche Bezeichnung für kleine, mehrspurige,  elektrisch angetriebene Leichtfahrzeuge, die meist von gehbehinderten  Menschen genutzt werden. Es gibt mittlerweile auch andere gängige  Bezeichnungen, die sich mehr oder weniger durchgesetzt haben. Zum  Beispiel werden von manchen Vertreibern die Fahrzeuge als E-Scooter, Seniorenmobil oder E-Shopper bezeichnet. Umgangssprachlich hört man auch öfters das scherzhafte Wort "Rentnershopper". Leider führen besonders die Bezeichnungen  "Rentnershopper", "Seniorenmobil", "Krankenfahrstuhl" oder auch  "Behindertenmobil" dazu, dass sich in Deutschland die allgemeine Meinung durchgesetzt hat, dies seien Fahrzeuge ausschließlich für Senioren und  Gehbehinderte. Doch ist dies ein Irrglaube. Natürlich eignen sich Elektromobile durch ihre einfache Bedienung und den praktischen Funktionen besonders gut  für diese Zielgruppe, aber auch für viele weitere Personengruppen kann  ein Elektromobil eine nützliche und finanziell attraktive  Mobilitätshilfe sein.

Da Elektromobile besonderen Privilegien unterliegen, könnte es sich in Deutschland  zukünftig ähnlich entwickeln wie bereits in anderen europäischen  Ländern, wie beispielsweise Holland oder Österreich. Dort nutzen auch Nichtbehinderte Menschen Elektromobile um im Nahbereich tägliche  Besorgungen zu machen, zur Arbeit zu fahren oder um ganz einfach auch  dort mobil zu sein, wo man mit anderen Kraftfahrzeugen nicht fahren  darf.

Einem Elektromobil ist es gestattet in Fußgängerzonen, auf Fuß- und Radwegen sowie in  Einkaufszentren und öffentlichen Parks zu fahren. Außerdem dürfen Elektromobile führerscheinfrei gefahren werden. Das verhilft auch Menschen ohne Fahrerlaubnis zu  eigener Mobilität und Unabhängigkeit. Diese Eigenschaften sind ideale  Voraussetzungen für den Einsatz im Stadtbereich. Ohne die Straße  benutzen zu müssen kann ein jeder sich durch die Stadt bewegen um  beispielsweise Arztbesuchen, Einkäufen oder andere Freizeitaktivitäten  nachzugehen. Und das ohne auf Fahrzeiten öffentlicher Verkehrsmittel  angewiesen zu sein oder umständlicher Parkplatzsuche.

Aber auch im ländlichen Bereich machen sich die Vorteile eines Elektromobils bemerkbar. In kleineren Ortschaften schließen zunehmend  Lebensmittelläden, Bäckereien, Metzgereien, Apotheken und Ärzte. Häufig  werden diese Einrichtungen in einem Gewerbegebiet zusammengelegt.  Dadurch vergrößern sich die Wegstrecken, die besonders für ältere oder  gehbehinderte Menschen immer häufiger zu einem Problem werden.
Auch hier kann ein Elektromobil die Lösung sein. Denn diese beschwerlichen  Wegstrecken können mit einem Elektromobil bequem und sicher überwunden  werden. Selbst wenn man zwischen Ortschaften pendeln muss und die  Hauptverbindungsstraßen zu stark befahren sind, ist eine Erreichbarkeit in den meisten Fällen möglich. Denn mit Elektromobilen kann man auch Feld- und Wiesenwege oder auch Rad- und Fußwege benutzen um ans Ziel zu gelangen. Hier empfiehlt sich eine ausführliche Beratung vom Fachmann, um für das entsprechende Gelände ein passendes Modell zu wählen.

Damit das Fahren bei schlechtem Wetter ebenfalls möglich ist, werden  verschiedene Arten von Zubehör und Spezialfahrzeugen angeboten. Zum  Beispiel hat sich für offene Elektromobile spezielle Schutzkleidung bewährt, die einen vor Wind, Kälte und Nässe schützt. Mittlerweile  werden aber auch zunehmend Elektromobil-Modelle mit abnehmbarem Verdeck  oder fest verbautem Verdeck angeboten. Diese sind teils auch vollständig mit Scheibenwischanlage, Heizung und Gepäckfach ausgestattet.

Rundum kann ich mit gutem Gewissen behaupten, dass bei der Wahl des richtigen Elektromobils ein Stück Lebensfreude, Freiheit, Unabhängigkeit sowie Selbstständigkeit erhalten wird. In diesem Fall sollte man sich nicht von falschem Schamgefühl  oder Angst leiten lassen. Denkt man viel mehr an die Vorteile und den  riesigen Spaß, welches ein Elektromobil bringt, so kann es niemals ein  Fehler sein, sich dafür zu entscheiden
.

Nicki Kessler, Inhaber von EET-Kessler, gibt wichtige Informationen zu Elektromobilen!

Was ist ein Elektromobil und was kann ich damit machen?

Batterien für Elektromobile günstig bei EET-Kessler kaufen

06444 - 9257362

""

Info -Telefon

 

""

Die Zertifizierung nach der DIN EN ISO 9001:2008 ist eine weitere wichtige Entwicklung bei Simon und ein wesentliches Unternehmensziel im aktuellen Jahr 2013. Qualität & Kundenzufriedenheit hat bei Simon schon immer einen hohen Stellenwert, daher erfolgen die internen Abläufe schon seit Jahren im Gleichklang  mit den ISO 9001 - Normen. Um alles in einen Rahmen zu fassen, hat sich  das Simon-Team mit Unterstützung der Firma QM-Dienstleistungen Grosser im  Oktober 2012 das Ziel gesetzt, im Sommer 2013 das offizielle Zertifikat  zu erhalten. "Aufgrund der hervorragenden Arbeit des gesamten Teams  haben wir die Zertifizierung auf Anhieb geschafft", bestätigt Frau Nina  Schönfelder Fachangestellte der Firma QM-Dienstleistungen Grosser.
Qualitativ hochwertige Maschinen & Werkzeuge für die Kunden sind das tägliche Ziel der Firma Simon , diese werden  durch festgelegte Prozesse und Standards nun immer wieder durch Simons  Auditor die DEKRA Certification GmbH von neuem überwacht und bestätigt.

DIN EN ISO 9001:2008 - Simon ist zertifiziert!

Juli 2013

Simon im Internet:

 

""

Seite: 1 | 2

Seite: 1 | 2

 

(c) 2012 WiBi - Wir in Bischoffen

Hauptseiten:

Service:

Arbeitsmarkt:

Anschrift Redaktion: Ringstrasse 20 | 35649 Bischoffen - Niederweidbach | info@wir-in-bischoffen.de

Wir in Bischoffen

Einrichtungen:

Die Internetseiten werden ehrenamtlich
und
kostenlos betrieben.

Nützliche Links:

Hessen - Freizeit- und Reiseführer für Hessen

Rechtliche Hinweise: